Acquavite di Vino Brandy 10 Anni 40% 70cl

Italien

Acquavite di Vino Brandy 10 Anni 40% 70cl


Kategorie
Spirituosen
Land
Italien
Region
Trentino
Produzent
Villa de Varda s.r.l.
Zutaten
Teroldego, Merlot und Cabernet
Inhalt
70cl
Trinktemperatur
18°C
Alkoholgehalt
40,0 Vol.%
Artikelnummer
111.0594.99.00
CHF 39.00
inkl. MwSt.
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
zum Warenkorb
Der Artikel wurde erfolgreich zum Vergleichen hinzugefügt.
zum Vergleich
Spirituosen: Sie haben bereits 10 Artikel in dieser Kategorie zum Vergleich abgelegt.
zum Vergleich
Pdf

Acquavite di Vino Brandy 10 Anni 40% 70cl

Ausbau

Es wird ein spezieller und exklusiver Kupferbrennkessel verwendet. Eine Trennung bzw. Eliminierung der unangenehmen und unerwünschten Substanzen wird als Rektifikation bezeichnet und erfolgt durch Abschneiden der Köpfe und Schwänze des Destillats, dies in sehr langsamer Weise. Die Reduzierung des Alkohols wird mit entmineralisiertem Wasser der Gebirgsquellen des Trentino erreicht. Der frisch destillierte Brandy Villa de Varda bleibt zum Reifen für mindestens sechs Monate in speziell sterilen Behältern aus Edelstahl. Anschliessend reift der Brandy für weitere 10 Jahre in französischen Barriques mittleren Toasts.

Charakter

Intensives Goldgelb mit grünen klaren Reflexen. Weich, leicht, warm, zart, verführerisch, elegant. Der Brandy Villa de Varda erinnert an die Aromen von getrockneten Früchten, Brot, Vanille und Kakao. Im Gaumen samtig und rund, sehr ausgewogen mit aromatischer Fülle. Reifer Körper mit langem ausgeprägtem Nachhall.

Küche

Für neue und raffinierte Erfahrungen können Sie den Brandy mit dunkler Schokolade, Käse, getrockneten Früchten oder Honig geniessen. In der Küche passt er zu Obstsalat, Kuchen, Eis, Fleisch und zum Flambieren von Gerichten. Auch zu einer guten Zigarre ist dieser wunderbare Brandy ausgezeichnet.

Villa de Varda s.r.l.

Villa de Varda s.r.l. Die Geschichte der Familie Varda beginnt Anfang des 16. Jahrhunderts in der Ortschaft Mezzolombardo, im Gebiet von Trentino und verbindet sich im Laufe derselben mit wichtigen Ereignissen der Trentino Geschichte. 1678 verleiht Leopold der 1. Kaiser von Österreich, Böhmen und Ungarn, Giovanni Battista de Varda, Grappahersteller und Besitzer von Weinbergen und Weinkellern, den Adelstitel.
Michele Dolzan beginnt Anfang des 18. Jahrhunderts in denselben Kellerräumen seine For-schungsarbeiten und Weiterentwicklung der Destillierkunst. Dieses Erbe wird heute von Cav. Luigi Dolzan und seinen Söhnen Michele e Mauro weitergeführt.

Heute werden von Villa de Varda verschiedene Grappas aus Einzelrebsorten hergestellt, die mit großer Sorgfalt im Stufenverfahren gebrannt werden um somit den delikaten Duft und das typische Aroma jeder Traubenart zu bewahren.

Das Weingut befindet sich im Familienbesitz der oben erwähnten Familie Dolzan. Die Firmenphilosophie konzentriert sich auf die limitierte Produktion von qualitativ hochwertigen DOC Weinen. Die Cantina befindet sich in Mezzolombardo und produziert Weine nur aus eigenen Weinbergen. Mit vielen autochthonen Rebsorten.

Schnäppchen

Produkte des Produzenten